Kautschukbaum


Kautschukbaum
m rubber tree
* * *
der Kautschukbaum
gum tree; gum
* * *
Kau·tschuk·baum
m rubber [tree]
* * *
Kautschukbaum m rubber tree

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kautschukbaum — (Hevea brasiliensis), dreiteilige Laubblätter Systematik Eurosiden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Kautschukbaum — Kautschukbaum, s. Siphonia und Tafel: Nutzpflanzen II, 7 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kautschukbaum — Kaut|schuk|baum, der: Baum, aus dessen eingeritzter Rinde ein milchiger Saft fließt, der zu Kautschuk verarbeitet wird. * * * Kautschukbaum,   Gummibaum, Name mehrerer Kautschuk liefernder Holzgewächse aus verschiedenen Familien. Wirtschaftlich… …   Universal-Lexikon

  • Latex (Kautschukbaum) — Kautschukplantage in Malaysia Kautschukplantage in Kerala (Indien) …   Deutsch Wikipedia

  • Hevea brasiliensis — Kautschukbaum Kautschukbaum (Hevea brasiliensis), dreiteilige Laubblätter. Systematik Unterklasse: Rosenähnlich …   Deutsch Wikipedia

  • Naturkautschuk — Kautschukplantage in Malaysia Kautschukplantage …   Deutsch Wikipedia

  • Ficus elastica — Gummibaum Gummibaum (Ficus elastica), am natürlichen Standort mit Luftwurzeln. Systematik Ordnung: Rosenar …   Deutsch Wikipedia

  • Südamerikanische Blattfallkrankheit — Microcyclus ulei Systematik Abteilung: Schlauchpilze (Ascomycota) Klasse: Dothideomycetes incertae sedis Familie: Planistromellaceae …   Deutsch Wikipedia

  • Baumharz — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Harze sind, je nach Temperatur und Alter, mehr oder weniger… …   Deutsch Wikipedia

  • Cacajao melanocephalus — Schwarzgesicht Uakari Systematik Ordnung: Primaten (Primates) Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini) Teilordnung: Neuweltaffen (Platyrrhini) …   Deutsch Wikipedia

  • Druckstrom-Modell — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.